Riders
Informations

Alle wichtigen Infos für unsere Teilnehmer

Wertung - Jury

Der Contest wird wie angekündigt ohne technische Messgeräte durchgeführt. Das heißt, dass es eine Jury geben wird, die die Höhe der gestandenen Sprünge auswertet und die jeweils beiden höchsten Springer in einem Heat weiterkommen lässt. Augenmerk bei der Höhe wird auf die Körpermitte des Fahrers gelegt und nicht auf Höhe des Boards. Tricks und Style sind schön, werden aber nicht mitbewertet.

Skippersmeeting

Bitte denkt daran, dass das Skippersmeeting auf jeden Fall Samstag um 10:00 Uhr in Sahlenburg am Strand stattfinden wird!!! Egal, wie der Wind wird!!!

Startgebühr

Die Startplatz Gebühr beträgt 40€, in dem Preis enthalten ist euer Wettkampflycra.

Stellplätze am Strand

Die Stellplätze am Strand für das Wochenende sind sehr stark begrenzt und werden nur für unsere Teilnehmer/Aussteller und das Orgateam zugänglich sein. Angemeldete Autos – Stellplätze bekommen eine Plakette und haben damit die Berichtigung dort am Veranstaltungswochenende zu parken.
Mitanreisende und zusätzliche Autos müssen unbedingt auf die umliegenden Parkplätze bzw. Campingplätze ausweichen. Wir empfehlen rechtzeitig eine Übernachtung auf dem Campingplatz Wernerwald zu buchen – der ist fußläufig ca. 5 min vom Eventgelände entfernt! 

Übersicht Contest-Area Sahlenburg

Zufahrt hier nur für Busse/Womos mit einer Plakette! Andere mit angereiste Gäste müssen auf die umliegenden Campingplätze ausweichen.

Bitte achtet in Sahlenburg darauf das Rettungswege jederzeit frei gehalten und Autos nur so geparkt werden, dass andere immer durch kommen. 
Wir möchten einen friedlichen, erfolgreichen Contest durchführen – dazu gehört auch, dass wir uns gegenseitig achten und respektieren – egal ob Kitesurfschüler, Windsurfer oder Badegast! Wer das ignoriert wird des Platzes verwiesen und vom Contest ausgeschlossen. 
Folgt dem Motto: RESPECT EACH OTHER – NATURE – RULES!

Am Sahlenburger Strand
27476 Cuxhaven

Q&A

Ihr tretet in Heats mit 6 Fahrern gegeneinander an. Die beiden Fahrer mit den höchsten Sprüngen kommen weiter. Es gibt neun Vorrunden, vier Viertelfinale, zwei Halbfinale und zum Schluss das Finale mit vier Fahrern.

Ja. Die Fläche wird aber recht groß sein (nicht so klein, wie bei Freestyle-Events).

Tricks werden nicht bewertet, allein die Sprunghöhe zählt.

Nein, wir haben Teilnehmer die mit Matten fahren, Frauen, Semi-Pros, „Normalos“ und ein paar Jugendliche Teilnehmer. Alle werden gleich behandelt! 

Aus fairnessgründen werden wir Foils nicht für den Contest zulassen.

Sonntag ist unser Ausweichtag, falls Samstag gar nichts gehen sollte.

Wenn vor dem Contest noch jemand absagt, gebe ich dem nächsten auf der Liste sofort per Mail Bescheid! Falls einer der gesetzten Fahrer nicht zum Skippersmeeting kommt, rückt der nächste auf der Liste nach. Das Startgeld muss dann vor Ort bezahlt werden.